Johannes Grüneberger

Der Team Leader für Asset Management Germany im Geschäftsbereich Energy Systems erzählt von seiner ehrenamtlichen Arbeit bei der freiwilligen Feuerwehr.
Johannes Grüneberger

Ihr Kontakt:

Johannes Grüneberger

Johannes Grüneberger

Team Lead Asset Management Germany

Wie engagierst du dich?

„Ich bin seit 2010 bei der freiwilligen Feuerwehr im Raum Sächsische Schweiz und Osterzgebirge.

Meine ehrenamtliche Tätigkeit ist leicht am klassischen Brandeinsatz zu erklären: Der Alarm kann zu jeder Tages- und Nachtzeit ertönen. Ich bin sofort hellwach und auf dem Weg zur Feuerwache. Die Zeit von der eigenen Wohnungstür bis zum Brand kann dabei gerade einmal 10 Minuten betragen. Das Atemschutzgerät wird noch während der Fahrt zum Einsatzort angelegt. Nach dem Eintreffen gibt der Gruppenleiter einen Einsatzbefehl und alle Truppen beginnen mit ihrer Arbeit. Je nach Einsatzart haben die Truppen fest zugewiesene Aufgabenfelder.“

Wie bist du zu deiner ehrenamtlichen Tätigkeit gekommen?

„Ich wollte mich schon immer gern ehrenamtlich betätigen und hatte die Chance, zusammen mit einem Großteil meines Freundeskreises der Feuerwehr beizutreten. Nach elf Jahren Einsatzerfahrung blicke ich stolz auf die Leistung meiner Kameradinnen und Kameraden zurück.“

Was motiviert dich?

„Mich motiviert nicht unbedingt der Dank oder eine Auszeichnung. Mehr die Gewissheit, dass wir Menschen in einer nicht alltäglichen Situation mit Technik, Wissen und Mannschaft zur Seite stehen. Aus diesem Grund muss sich zum Glück kein Laie den möglichen Gefahren eines Einsatzes aussetzen.

Der Anteil der Freiwilligen unter den Feuerwehrleuten in Deutschland liegt übrigens bei beachtlichen 96 %. Lediglich 4 % sind in größeren Betrieben und Städten als Berufsfeuerwehrleute beschäftigt.

Das Motto der Feuerwehr lautet:

  • Retten
  • Löschen
  • Bergen
  • Schützen

Dem fühle ich mich verpflichtet.“

Kannst du deine beruflichen Fähigkeiten einbringen?

„Als Ingenieur kann man stets mit technischem Wissen zum Erfolg der Einsatzgruppe beitragen. Beispielsweise bei Sturmschäden an elektrischen Anlagen. Allerdings kommt der Erfolg im Wesentlichen aus der Mischung der Fähigkeiten der gesamten Gruppe. Vom Handwerker bis zum Ingenieur werden alle Fähigkeiten benötigt und nicht selten stark gefordert.“

Ihr Kontakt:

Johannes Grüneberger

Johannes Grüneberger

Team Lead Asset Management Germany

Erfahren Sie mehr über Karriere bei DNV

Karriere bei DNV

Tipps für ein gelungenes Interview

Karrierentwicklung

Stellen für Berufseinsteiger oder erfahrene Mitarbeiter

Warum DNV?

Erfahren Sie mehr über unsere Unternehmenswerte

Unsere Mitarbeiter

Treffen Sie unsere Kollegen, die Ihnen in persönlichen Portraits erklären: Warum gehen Sie morgens an die Arbeit?