Lebensmittel und Getränke

BRCGS: Globaler Standard für Lebensmittelsicherheit

BRCGS Global Standard for Food Safety

Ihr Kontakt:

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie unser Experten-Team an unter +49 201 7296 222 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Möchten Sie ein Angebot

Angebot anfragen

Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, die Kundenerwartungen in Bezug auf Lebensmittelsicherheit und -qualität konsequent zu erfüllen und gleichzeitig die Kosten für das Lieferkettenmanagement zu senken.

Die Zertifizierung Ihres Lebensmittelherstellungssystems nach dem BRCGS-Standard für Lebensmittelsicherheit zeigt Ihr Engagement für die Produktsicherheit, die Qualität und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sowie für den Verbraucherschutz.

 

Der Standard enthält spezifische Anforderungen an ein Managementsystem für die Lebensmittelproduktion und -verpackung, mit dem Sie in der Lage sind, konstant Produkte und Dienstleistungen zu liefern, die sowohl den Kundenansprüchen als auch den gesetzlichen und behördlichen Vorschriften entsprechen.


Was ist der globale BRCGS-Standard für Lebensmittelsicherheit?

Der globale BRCGS-Standard für Lebensmittelsicherheit wird weltweit am häufigsten für Due-Diligence-Prüfungen und die Zulassung von Lieferanten verwendet. Der Standard wurde erstmals 1998 vom britischen Einzelhandelsverband, dem British Retail Consortium (BRC), entwickelt und wird regelmäßig unter Einbeziehung internationaler Stakeholder in der Lieferkette verbessert. Heute basiert er als globales Instrument auf den neuesten und aktualisierten Lebensmittelsicherheitsstandards und -methoden und ist von der GFSI (Global Food Safety Initiative) anerkannt.

Er hilft Unternehmen bei der Auswahl und Qualifizierung ihrer Lieferanten und bietet einen Rahmen für das Management von Produktsicherheit, Unbedenklichkeit, Rechtmäßigkeit und Qualität bei der Herstellung, Verarbeitung und Verpackung von Lebensmitteln und Nahrungsmittelbestandteilen.


Der Standard enthält Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem, das HACCP-System und die entsprechenden Programme, einschließlich der Anforderungen an GMP (Good Manufacturing Practice), GLP (Good Laboratory Practice) und GHP (Good Hygiene Practice).


Die Zertifizierung nach dem globalen Standard umfasst die Bewertung der Betriebsstätten, Betriebssysteme und Arbeitsabläufe eines Unternehmens anhand der Anforderungen des Standards. Er wird regelmäßig überarbeitet und die Aufrechterhaltung der Zertifizierung erfordert die Einhaltung der neuesten Version des Standards.


 

Neben dem globalen Hauptstandard für Lebensmittelsicherheit gibt es eine Reihe von zusätzlichen Modulen, die dem normalen Auditprozess hinzugefügt werden können und Aspekte wie spezifische geografische Anforderungen oder besondere Marktinteressen berücksichtigen.


Haben Sie Fragen oder möchten Sie ein Angebot?

 Kontakt zu einem Experten anfordern


Vorteile einer Zertifizierung

Die Zertifizierung nach dem globalen BRCGS-Standard für Lebensmittelsicherheit durch einen unabhängigen Dritten ist für die meisten Einzelhändler und Markenhersteller sowie für lebensmittelverarbeitende Betriebe eine Voraussetzung. Als Ergebnis der Zertifizierung kann Ihr Unternehmen:

  • den Beweis für Ihr Engagement erbringen und sich im Falle eines Vorkommnisses im Bereich der Lebensmittelsicherheit im Rahmen des „Due Diligence“-Konzepts rechtlich verteidigen;
  • ein Managementsystem aufbauen und nutzen, das die Anforderungen an die Qualität und Sicherheit von Lebensmitteln besser erfüllen kann sowie die Rechtsvorschriften in den Ländern, in denen das Endprodukt verkauft oder konsumiert wird, einhält;
  • ein Instrument zur Verbesserung, wirksamen Überwachung und Messung der Lebensmittelsicherheitsleistung bereitstellen;
  • Produktabfälle, Nachbearbeitungen und Rückrufaktionen verringern.

Erste Schritte 

Um zertifiziert zu werden, müssen Sie zunächst die erforderlichen Module in ein System einführen, das die Anforderungen des Standards erfüllt. DNV ist eine akkreditierte Zertifizierungsstelle und kann Sie während des gesamten Prozesses unterstützen, angefangen von entsprechenden Schulungen bis hin zu Self-Assessments, Gap-Analysen und Zertifizierungsdienstleistungen.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihr Weg zur Zertifizierung aussehen kann.

Ihr Kontakt:

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie unser Experten-Team an unter +49 201 7296 222 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Möchten Sie ein Angebot

Angebot anfragen

Entdecken Sie unsere weiteren Dienstleistungen: