Weitere Branchen

BS OHSAS 18001 - der Standard für internationalen Arbeits- und Gesundheitsschutz

OHSAS 18001

Ihr Kontakt:

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie unser Experten-Team an unter +49 201 7296 222 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Möchten Sie ein Angebot?

Angebot anfragen

BS OHSAS 18001 (British Standard Occupational Health and Safety Assessment Series) ist ein internationaler Standard zur Bewertung und Zertifizierung eines Managementsystems für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Mit einem Zertifikat belegen Sie, dass Ihre internen Unternehmensabläufe geprüft wurden und dem internationalen Standard für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit entsprechen.

Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (SGA) betrifft alle Unternehmen. Die Einführung eines Managementsystems für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (SGA-MS) bildet die Voraussetzung dafür, gesetzliche Anforderungen in diesem Zusammenhang einzuhalten. Darüber hinaus wird von Unternehmen zunehmend erwartet, über ihre Leistung im Bereich Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz zu berichten. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, transparent zu machen, dass Ihr Unternehmen die Erwartungen der interessierten Kreise in dieser Hinsicht erfüllt.

Eine Zertifizierung nach dem britischen Standard BS OHSAS 18001 bietet die Möglichkeit, die Erfüllung aller Anforderungen nachzuweisen. Dies wird durch die Zertifizierung unabhängig und glaubwürdig bestätigt. Viele Unternehmen nutzen Synergien mit anderen Managementsystem-Standards wie ISO 9001 und ISO 14001 und setzten ein Integriertes Managementsystem (IMS) um.

Das OHSAS Managementsystem ist das Ergebnis einer erfolgreichen Kooperation von verschiedenen nationalen Standardisierungs- und Zertifizierungsgesellschaften sowie Beratungsunternehmen und weltweit anerkannt. Als eine der weltweit führenden Zertifizierungsgesellschaften war DNV sowohl an der Entwicklung als auch an der Weiterentwicklung dieses Standards seit 2007 aktiv beteiligt. 

Aus BS OHSAS 18001 wird ISO 45001

Am 12. März 2018 wurde der internationale ISO-Standard für den Bereich Arbeitsschutzmanagement und Gesundheitsschutzmanagementsysteme, die ISO 45001:2018, veröffentlicht. Dieser wird die OHSAS 18001/18002 Standards ersetzen. Für zertifizierte Unternehmen gibt es wie üblich eine dreijährige Migrationsphase, in der sie ihr SGA-Managementsystem an die neuen Anforderungen anpassen müssen. 


Haben Sie Fragen oder möchten Sie ein Angebot?

  Kontakt zu einem Experten anfordern


 Weitere Informationen zum Standard: ISO 45001

Informieren Sie sich jetzt über unsere   ISO 45001 Trainings


Meldepflicht von schwerwiegenden Vorfällen

Als international gültiger Standard fällt die ISO 45001 unter die Verantwortung des IAF. Maßgeblich ist hier das IAF Mandatory Document (MD) 22. Dieses Dokument enthält neue Akkreditierungsregeln, nach denen sich akkreditierte Zertifizierer richten müssen. Besonders hervorzuheben im IAF MD 22 sind neu definierte Mitteilungspflichten für Unternehmen mit einem zertifizierten SGA-Managementsystem (sowohl OHSAS 18001 als auch ISO 45001:2018). Zertifizierte Organisationen müssen nun ihre zuständige Zertifizierungsstelle unverzüglich über schwerwiegende Vorfälle informieren. 

DNV Business Assurance Zertifizierung & Umweltgutachter GmbH hat für die Mitteilung schwerwiegender Vorfälle eine E-Mail-Adresse eingerichtet. Für alle von DNV zertifizierten Unternehmen (ISO 45001 und OHSAS 18001) gilt, schwerwiegende Vorfälle im Zusammenhang mit der Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (z. B. bei einem schweren Unfall, Todesfall oder einer Verletzung von Gesetzen / Regeln) schriftlich und unverzüglich an folgende E-Mail-Adresse zu melden: DNV_GL_BA_GER_OHS_Incident_Notification@dnvgl.com

Weitere Details zu der Meldepflicht und wie Sie dieser nachkommen können, erfahren Sie in diesem Dokument.

Ihr Kontakt:

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie unser Experten-Team an unter +49 201 7296 222 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Möchten Sie ein Angebot?

Angebot anfragen

Entdecken Sie unsere weiteren Dienstleistungen: