Weitere Branchen

ISO/IEC 42001 – Künstliche Intelligenz (KI)

Artificial intelligence and machine learning concept

Ihr Kontakt:

Haben Sie Fragen?

Kontakt aufnehmen

Möchten Sie ein Angebot?

Angebot anfragen

Verwaltung und Aufbau von Vertrauen in die Anwendung von KI bei Produkten und Dienstleistungen.

Als Reaktion auf die zunehmende Anwendung von künstlicher Intelligenz (KI) und die damit verbundenen Herausforderungen haben die ISO und die IEC die Norm ISO/IEC 42001 entwickelt.

KI und die damit verbundene Untergruppe des maschinellen Lernens haben ein beträchtliches Potenzial, der Gesellschaft und der Wirtschaft in vielerlei Hinsicht zu nutzen. Einige Beispiele für den Nutzen sind die verbesserte Interpretation von Daten, die Fähigkeit zur Ferndiagnose der Gesundheit von Mensch und Maschine, autonome Fahrzeuge und vieles mehr. Obwohl sie für gute Zwecke entwickelt wurde, werden die unsachgemäße Nutzung der Technologie oder mangelnde Kontrolle als Risiken wahrgenommen, die ein sorgfältiges Management erfordern.

Die Zertifizierung Ihres Managementsystems nach ISO/IEC 42001 zeigt Ihr Engagement für Konsistenz, fortlaufende Verbesserung und Kundenzufriedenheit. Außerdem hilft ein zertifiziertes System auf der Grundlage der neuen Norm ISO/IEC 42001 jedem Unternehmen, einen zuverlässigen und verantwortungsvollen Einsatz von künstlicher Intelligenz zu gewährleisten, um alle beteiligten Personen zu schützen und Vertrauen in die Anwendung zu schaffen. Dies sind greifbare geschäftliche Vorteile, die eine wichtige Rolle beim Aufbau von Widerstandsfähigkeit und nachhaltiger Unternehmensleistung spielen.

Was ist ISO/IEC 42001?

ISO/IEC 42001 ist die erste internationale Norm für ein Managementsystem für künstliche Intelligenz, die für alle Arten von Unternehmen in allen Branchen gilt. Auch wenn es noch weitere Rahmenwerke gibt, ist die ISO/IEC 42001 das einzige, das zertifizierbar ist.

Die Norm legt Anforderungen für die Einrichtung, Umsetzung, Aufrechterhaltung und fortlaufende Verbesserung eines AI-Managementsystems fest. Mit dem Standard soll sichergestellt werden, dass die Systeme verantwortungsvoll entwickelt und genutzt werden. Die Ziele von ISO/IEC 42001 lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Förderung der Entwicklung und Nutzung von KI-Systemen, die vertrauenswürdig, transparent und rechenschaftspflichtig sind.
  • Betonung ethischer Grundsätze und Werte beim Einsatz von KI-Systemen, wie Fairness, Nichtdiskriminierung und Achtung der Privatsphäre.
  • Unterstützung von Unternehmen bei der Identifizierung und Minderung von Risiken im Zusammenhang mit der KI-Implementierung, um sicherzustellen, dass geeignete Maßnahmen zur Risikominderung ergriffen werden.
  • Ermutigung von Unternehmen, bei der Entwicklung und dem Einsatz von KI das menschliche Wohlbefinden, die Sicherheit und die Nutzererfahrung in den Vordergrund zu stellen.
  • Unterstützung von Organisationen bei der Einhaltung einschlägiger gesetzlicher Datenschutzbestimmungen oder Verpflichtungen gegenüber interessierten Parteien.

Vorteile einer Zertifizierung

Es ist wichtig zu überprüfen, ob Ihr KI-Managementsystem funktioniert. Die Zertifizierung nach ISO/IEC 42001 durch einen unabhängigen Dritten belegt, dass Ihr System funktioniert, und zeigt, dass Sie sich bemühen, wirksame KI-Management-Prinzipien innerhalb der Organisation anzuwenden. 

Das Ergebnis der Zertifizierung ist folgendes:

  • Sie bauen intern und extern Vertrauen in die Leistung Ihres Managementsystems auf, indem Sie effektive Managementprinzipien innerhalb der Organisation anwenden.
  • Sie führen einen strukturierten Ansatz zur fortlaufenden Verbesserung von Prozessen ein und erkennen so, worauf sich die Bemühungen konzentrieren sollten.
  • Sie stärken das Kundenvertrauen und die Kundenzufriedenheit, was wiederum zu einer Steigerung des Geschäftsvolumens führen kann.
  • Sie verschaffen sich einen bedeutenden Wettbewerbsvorteil, indem Sie die Anforderungen von Kunden, Lieferanten und Subkontraktoren an die Zertifizierung von Managementsystemen erfüllen, um mit ihnen Geschäfte zu machen.

Erste Schritte

Um zertifiziert zu werden, müssen Sie zunächst ein effektives AI-Managementsystem einführen, das die Anforderungen der Norm erfüllt. DNV ist eine akkreditierte Zertifizierungsstelle und kann Sie auf diesem Weg unterstützen, angefangen bei relevanten ISO/IEC 42001-Schulungen bis hin zu Self-Assessments, Gap-Analysen und Zertifizierungsdienstleistungen. 

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie den Weg zur Zertifizierung einschlagen können.

Ihr Kontakt:

Haben Sie Fragen?

Kontakt aufnehmen

Möchten Sie ein Angebot?

Angebot anfragen

Entdecken Sie unsere weiteren Dienstleistungen: