Maritim

Zertifizierung nach AS/EN 9100/9110/9120 – Qualitätsmanagement in der Luft- und Raumfahrt

AS/EN 9100 - Aerospace Quality Management

Ihr Kontakt:

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie unser Experten-Team an unter +49 201 7296 222 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Möchten Sie ein Angebot?

Angebot anfragen

Sichern Sie die Qualität in allen Bereichen Ihrer Lieferkette.

Dies ist die weltweit anerkannte Normenreihe für das Qualitätsmanagement in der Luft- und Raumfahrt, die die Bereiche Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigung abdeckt. Dies sind hochsensible Branchen, denn die Sicherheit in der gesamten Lieferkette ist hier von entscheidender Bedeutung. Selbst der kleinste Produkt- oder Dienstleistungsfehler kann fatale Folgen haben. Die von der International Aerospace Quality Group (IAQG) entwickelte Reihe besteht aus drei Normen: AS/EN9100, AS/EN9110 und AS/EN9120. Alle drei Normen basieren auf der ISO 9001-Norm für Qualitätsmanagementsysteme, wobei jedoch zusätzliche Anforderungen hinzugefügt wurden, um branchenspezifische Herausforderungen zu bewältigen.

Was ist die AS/EN 9100-Reihe? 

AS/EN 9100 war die erste Norm, die weltweit in der Luft- und Raumfahrt verwendet werden konnte. Sie enthält Anforderungen, die sowohl für die zivile als auch für die militärische Luft- und Raumfahrt erforderlich sind. AS/EN 9100 beschreibt die Qualitätsanforderungen für Design, Entwicklung, Produktion, Installation und Wartung. Sie legt ein branchenspezifisches Qualitätssicherungsmodell fest und baut auf den Anforderungen auf, um eine weltweit harmonisierte Norm zu schaffen, die den Anforderungen der Luft- und Raumfahrtunternehmen weltweit gerecht wird. 

AS/EN 9110 enthält Anforderungen für die Wartung, Reparatur und Überholung von Luft- und Raumfahrtteilen. Durch die Festlegung branchenspezifischer Qualitätsanforderungen erfüllt die Norm die erhöhten behördlichen Anforderungen, denen Reparaturbetriebe in der Luft- und Raumfahrt unterworfen sind.

AS/EN 9120 legt die Anforderungen für die Qualitätssicherung von Händlern, Lagerhaltern sowie Distributoren und Spediteuren von Luft- und Raumfahrtteilen fest. Die Norm erfüllt die erhöhten regulatorischen Anforderungen, denen Distributoren in der Luft- und Raumfahrt unterworfen sind. Sie gilt für Organisationen, die Teile, Materialien und Baugruppen beschaffen und solche Produkte innerhalb der Luft- und Raumfahrtindustrie verkaufen. Dazu gehören auch Organisationen, die Produkte beschaffen, die in kleinere Mengen aufgeteilt werden, bevor sie verkauft werden. Die AS/EN 9120 ist nicht für Organisationen gedacht, die Produkte nacharbeiten oder reparieren. 

Organisationen, die Arbeiten durchführen, die sich auf die Produkteigenschaften oder die Konformität auswirken oder auswirken könnten, müssen AS/EN 9100 oder eine andere Norm für Qualitätsmanagementsysteme anwenden.


Haben Sie Fragen oder möchten Sie ein Angebot?

 Kontakt zu einem Experten anfordern


Vorteile einer Zertifizierung

  • Eine Zertifizierung nach einem Standard aus der EN 9100-Normenreihe zeigt, dass Sie gemäß der Anforderungen des jeweiligen Standards geprüft wurden und diese erfüllen. Dies schafft Vertrauen und zeigt Zuverlässigkeit gegenüber Ihren Kunden. Erstausstatter (OEMs - Original Equipment Manufacturer) in der Luftfahrtindustrie fordern von ihren Lieferanten und Subunternehmern eine Zertifizierung nach EN 9100.
  • Darüber hinaus fördert eine Zertifizierung nach EN 9100 die kontinuierliche Verbesserung, reduziert und verhindert Fehler, schafft effizientere Prozesse und führt somit zu Kosteneinsparungen und Wettbewerbsvorteilen. 
  • Zertifizierte Unternehmen werden in die internationale Online-Datenbank der IAQG (OASIS-Datenbank) aufgenommen und können sich dort potenziellen Kunden als zertifiziertes Unternehmen präsentieren.

Erste Schritte 

Um eine Zertifizierung zu erhalten, müssen Sie ein effektives Qualitätsmanagementsystem gemäß AS/EN 91XX einführen, das die Anforderungen der Norm erfüllt. 

DNV ist eine akkreditierte Zertifizierungsstelle und kann Sie während des gesamten Prozesses unterstützen, angefangen von entsprechenden Schulungen bis hin zu Self-Assessments, Gap-Analysen und Zertifizierungsdienstleistungen. 

Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihr Weg zur Zertifizierung aussehen kann.

Ihr Kontakt:

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie unser Experten-Team an unter +49 201 7296 222 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Möchten Sie ein Angebot?

Angebot anfragen

Entdecken Sie unsere weiteren Dienstleistungen: