Lebensmittel und Getränke

Aquaculture Stewardship Council Standards (ASC-Standards)

Aquaculture Stewardship Councils standards for responsibly farmed seafood

Ihr Kontakt:

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie unser Experten-Team an unter +49 201 7296 222 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Möchten Sie ein Angebot?

Angebot anfragen

Zeigen Sie Ihr Engagement für eine verantwortungsvolle Aquakultur.

Die Standards des Aquaculture Stewardship Council (ASC-Standards) für verantwortungsvoll gezüchtete Meeresfrüchte ermöglichen es Ihnen, den Verbrauchern zu zeigen, dass die Fische und Meeresfrüchte auf eine Weise gezüchtet wurden, die die sozialen und ökologischen Auswirkungen der Aquakultur auf ein Minimum reduziert oder ganz eliminiert. Die Zertifizierung nach den ASC-Standards berechtigt Sie zur Verwendung des ASC-Logos auf Ihren Produkten.  

Die Standards für verantwortungsvolle Zucht werden vom Aquaculture Stewardship Council verwaltet, dessen Aufgabe es ist, ökologisch nachhaltige und sozial verantwortliche Praktiken im Aquakultursektor zu erreichen, indem effiziente Marktmechanismen eingesetzt werden, die einen Mehrwert für die gesamte Kette schaffen. 

Was sind die ASC-Standards? 

Derzeit gibt es 11 ASC-Standards für 17 Speziesgruppen:

Abalone (Seeohr), Muscheln (Venusmuscheln, Miesmuscheln, Austern und Jakobsmuscheln), Forellen, Pangasius, Lachs, Wolfsbarsch, Dorade und Adlerfisch, tropische marine Fische, Garnelen, Tilapia, Plattfisch, Seriola und Cobia (Offiziersbarsch). Es gibt auch einen übergreifenden ASC-MSC-Standard (Marine Stewardship Council) für Meeresalgen. 

Um nach dem ASC-Standard zertifiziert zu werden, müssen die Erzeuger eine Reihe von Anforderungen erfüllen, die Folgendes umfassen: 

  • Planung,
  • Entwicklung, 
  • Betrieb von Aquakultur-Produktionssystemen.

Der Standard konzentriert sich auf die Produktion und deren unmittelbaren Vorleitsungen, mit Anforderungen, die auf bewährten Verfahren aufbauen. Er soll als Ausgangspunkt für kontinuierliche Verbesserungen dienen und wird daher regelmäßig aktualisiert, um den besten verfügbaren wissenschaftlichen Erkenntnissen, Managementpraktiken und Technologien Rechnung zu tragen.  

Um alle Anforderungen zu erfüllen, müssen die Betriebe 

  • ein hohes Maß an Transparenz und eine regelmäßige Überwachung der Schlüsselindikatoren vorweisen,
  • einige Leistungsdaten öffentlich zugänglich machen,  
  • andere Leistungsdaten dem ASC zur Verfügung stellen.

Um das ASC-Logo tragen zu dürfen, wird die Integrität der Produkte, die von einem ASC-zertifizierten Betrieb stammen, durch die Chain-of-Custody-Zertifizierung (CoC) überprüft. Für den ASC wird die Chain of Custody durch die Anwendung des MSC Chain of Custody-Systems unter Verwendung der ASC-spezifischen Anforderungen zertifiziert.  

Vorteile einer Zertifizierung nach ASC-Standards 

Die Zertifizierung nach den ASC-Standards bietet den Betrieben mehrere Vorteile:  

  • Zugang zu Märkten, die ASC-zertifizierte Meeresfrüchte verlangen, 
  • klare und glaubwürdige Kommunikation über verantwortungsvolle Zucht gegenüber Kunden und Interessengruppen, 
  • Berechtigung, das ASC-Logo auf den Produkten zu tragen,  
  • Strukturierte Einbeziehung von Interessengruppen,  
  • unabhängige Überprüfung von sozialen und ökologischen Best-Practices 

Erste Schritte

Der erste Schritt besteht darin, weitere Informationen über das Zertifizierungssystem einzuholen und sich mit dem ASC-Standard vertraut zu machen. Der Standard steht auf der ASC-Website zum Download bereit. 

Nutzen Sie die ASC-Vor-Audit-Checkliste, um sicherzustellen, dass Sie die Anforderungen an die Datenerfassung vor dem ersten Audit erfüllen. Für einige Indikatoren müssen die Daten mindestens 6 Monate vor dem ersten Audit erhoben werden. 

DNV ist als unabhängige Zertifizierungsstelle für den MSC Chain of Custody Standard akkreditiert und kann Sie bei der Zertifizierung nach diesem Standard unterstützen.   

Unsere Experten gehören zu den erfahrensten Auditoren in der Branche und wir können eine Zertifizierung nach dem ASC-Standard für Ihren Betrieb durchführen.

Ihr Kontakt:

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie unser Experten-Team an unter +49 201 7296 222 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Möchten Sie ein Angebot?

Angebot anfragen

Entdecken Sie unsere weiteren Dienstleistungen: