Lebensmittel und Getränke

IFS HPC – Zertifizierung für Konsumprodukte

IFS HPC

Ihr Kontakt:

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie unser Experten-Team an unter +49 201 7296 222 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Möchten Sie ein Angebot?

Angebot anfragen

Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, die Kundenerwartungen hinsichtlich Produktqualität und -sicherheit kontinuierlich zu erfüllen und gleichzeitig die Kosten für das Lieferkettenmanagement zu senken.

Eine Zertifizierung nach IFS HPC zeigt, dass Ihr Unternehmen die Produktsicherheit und -qualität unter Kontrolle hat. So schaffen Sie Vertrauen und zeigen Verlässlichkeit bei Ihren Kunden, Lieferanten und Behörden. 

Was ist IFS HPC?

IFS HPC ist ein internationaler Standard für die Bewertung der Konformität von Haushalts- und Körperpflegeprodukten und deren Prozessen in Bezug auf die Sicherheit und Qualität und gilt für Lieferanten auf allen Stufen der Produktverarbeitung. 

Der Standard ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen der HPC-Industrie, dem Einzelhandel und den Zertifizierungsstellen. Ziel ist es, sicherzustellen, dass Hersteller sichere, konforme und qualitativ hochwertige Produkte auf den Markt bringen. 

IFS HPC deckt vier spezifische Produktgruppen ab: 

  • Kosmetika (z. B. Make-up, Lotionen, Shampoos, Cremes usw.), 
  • Haushaltschemische Produkte (z. B. Waschmittel, Weichspüler, Reinigungsmittel, Duftstäbchen usw.), 
  • Haushaltsprodukte für den täglichen Gebrauch (z. B. Haushaltshandschuhe, Backpapier, Besen, Aluminiumfolie usw.), 
  • Körperpflegeprodukte (z. B. Tampons, Pinzetten, Badeschwämme, Windeln usw.).

Die Standardanforderungen beziehen sich neben den detaillierten Grundanforderungen auf: 

  • Verantwortung der Geschäftsleitung, 
  • Qualitäts- und Produktsicherheitsmanagementsystem, 
  • Ressourcenmanagement, 
  • Planung und Produktionsprozess, 
  • Messungen, Analysen, Abhilfemaßnahmen und Management von Zwischenfällen, 
  • Ein optionaler Produktschutzaspekt kann hinzugefügt werden.

IFS HPC will Vergleichbarkeit und Transparenz in der gesamten Lieferkette gewährleisten und damit Kosten und Zeitaufwand für Lieferanten und Händler reduzieren. 


Haben Sie Fragen oder möchten Sie ein Angebot?

 Kontakt zu einem Experten anfordern


Vorteile einer Zertifizierung

Die Erwartungen der Kunden an die Qualität und Produktsicherheit von Haushalts- und Körperpflegeprodukten steigen. Da sie sich direkt auf die Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher auswirken können, ist Transparenz unerlässlich, um das Vertrauen der Verbraucher zu stärken. 

Die Norm bietet Ihrer Organisation folgende Vorteile: 

  • Effektivere Nutzung der Ressourcen, 
  • Verringerung des Bedarfs an Kundenaudits, 
  • Verkürzung der Gesamtauditzeit durch die Kombination mehrerer Audits, 
  • Höhere Flexibilität durch einen risikobasierten Ansatz, 
  • Bessere Reputation als Hersteller von qualitativ hochwertigen und sicheren Produkten, 
  • Besserer Marktzugang,
  • Möglichkeit, mit Kunden zu handeln, die Audits durch Dritte verlangen.  

Erste Schritte

Um eine Zertifizierung zu erhalten, müssen Sie ein effektives Managementsystem für die Produktverarbeitung einführen, das die Anforderungen der Norm erfüllt. 

DNV ist eine akkreditierte Zertifizierungsstelle und kann Sie während des gesamten Prozesses unterstützen, angefangen von entsprechenden Schulungen bis hin zu Self-Assessments, Gap-Analysen und Zertifizierungsdienstleistungen.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihr Weg zur Zertifizierung aussehen kann.


Kundeninformationspflicht

​Treten Änderungen im Unternehmen auf, die einen Einfluss auf die Zertifizierungsanforderung haben könnten (z. B. Rückruf, Produktwarnung), muss die zuständige Zertifizierungsstelle gemäß ISO/IEC 17065 darüber informiert werden. Die Informationsfrist beträgt 3 Arbeitstage und erfolgt an: globalfbhub@dnv.com

Ihr Kontakt:

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie unser Experten-Team an unter +49 201 7296 222 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Möchten Sie ein Angebot?

Angebot anfragen

Entdecken Sie unsere weiteren Dienstleistungen: