Lebensmittel und Getränke

ISO 22000 – Managementsystem für Lebensmittelsicherheit

ISO 22000 Zertifizierung Lebensmittelsicherheit

Ihr Kontakt:

Haben Sie Fragen?

Sprechen Sie kostenlos mit unseren Experten. Rufen Sie an unter +49 201 7296 222 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Möchten Sie ein Angebot?

Angebot anfragen

Verbessern Sie die Qualität Ihres Managementsystems für Lebensmittelsicherheit und erfüllen Sie konsequent die Erwartungen Ihrer Kunden in Bezug auf Lebensmittelsicherheit und Risikoerkennung.

Die Zertifizierung Ihres Managementsystems für Lebensmittelsicherheit belegt, dass Sie sich verpflichtet haben, die Gefahren für die Lebensmittelsicherheit zu kontrollieren und die Sicherheit Ihrer Produkte zu gewährleisten. Sie beinhaltet eine kontinuierliche Verbesserung und Kundenzufriedenheit. Diese greifbaren Vorteile spielen eine wichtige Rolle beim Aufbau einer nachhaltigen Geschäftsentwicklung.

Die Norm ISO 22000 für das Lebensmittelsicherheitsmanagement enthält spezifische Anforderungen an ein Managementsystem für die Lebensmittelsicherheit. Dadurch sind Sie in der Lage, Produkte und Dienstleistungen zu liefern, die sowohl den Anforderungen der Kunden als auch den gesetzlichen und behördlichen Anforderungen entsprechen.

Was ist ISO 22000?

Die Norm ISO 22000 ist mit anderen internationalen Managementsystemstandards, einschließlich ISO 9001, kompatibel und auf diese abgestimmt. Sie ist ideal für die Integration in bestehende Managementsysteme und -prozesse.

ISO 22000 gilt für alle Organisationen, die direkt oder indirekt an der Wertschöpfungskette in der Lebensmittelherstellung beteiligt sind. Das schließt die Hersteller von Verpackungs- und Reinigungsmitteln ebenso ein, wie die Anbieter von Reinigungsarbeiten, Schädlingsbekämpfung oder industrielle Wäschereien. Die Norm ermöglicht die Bewertung und den Nachweis, dass das Produkt in Bezug auf die Lebensmittelsicherheit und die Beherrschung der damit verbundenen Gefahren konform ist. ISO 22000 garantiert, basierend auf den folgenden allgemein anerkannten Kernthesen, Lebensmittelsicherheit vom Feld bis auf den Tisch der Verbraucher:

  • Interaktive Kommunikation: Ein innovativer und entscheidender Faktor des Risikomanagements. Ein strukturierter Informationsfluss in alle Richtungen, intern und extern, garantiert eine effektive Überwachung potenzieller Gefahren.
  • Das HACCP-Konzept: Der grundlegende methodische Ansatz zur Planung sicherer Herstellungsprozesse, von jedem Unternehmen ohne unnötigen Verwaltungsaufwand umsetzbar.
  • System-Management: Die Überwachung der Interaktion zwischen den einzelnen Systemelementen garantiert Effizienz und Effektivität des Systems.
  • Notwendige Voraussetzungen: Gute Herstellungspraxis, Gute Hygienepraxis und Gute Agrarpraxis, einschließlich zum Beispiel der Programme und der Praxis zur Instandhaltung von Gebäuden und Anlagen und zur Schädlingsbekämpfung. Dies sind die Säulen, auf denen das HACCP-Konzept zur Gefahrenanalyse und Bestimmung der kritischen Kontrollpunkte basiert.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie ein Angebot?

 Kontakt zu einem Experten anfordern


Vorteile einer Zertifizierung

Die Zertifizierung nach ISO 22000 für das Lebensmittelsicherheitsmanagement durch einen unabhängigen Dritten bestätigt die Wirksamkeit des Gesetzes zur Modernisierung der Lebensmittelsicherheit in der Wertschöpfungskette.

Die Norm ISO 22000 ermöglicht es Ihrem Unternehmen:

  • ein Managementsystem für die Lebensmittelsicherheit aufzubauen und zu betreiben, und zwar innerhalb eines genau definierten und klaren Rahmens, der sich flexibel an Ihre geschäftlichen Bedürfnisse und Erwartungen anpassen lässt;
  • die tatsächlichen Risiken für die Verbraucher und für Ihr Unternehmen zu verstehen;
  • ein Instrument bereitzustellen, mit dem Sie die Leistung im Bereich der Lebensmittelsicherheit verbessern und diese effektiv überwachen und messen können;
  • die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zur Lebensmittelsicherheit und der Unternehmensanforderungen besser zu erfüllen.

Eine Zertifizierung gemäß ISO 22000 stellt ein effektives Instrument für eine gelungene Kommunikation mit den Stakeholdern und anderen interessierten Gruppen dar. Sie ist wichtiger Bestandteil, wenn es darum geht, das Engagement des Unternehmens für die Lebensmittelsicherheit glaubhaft in Bezug auf die Corporate Governance, die unternehmerische Verantwortung sowie in Bezug auf die Unternehmensfinanzen darzustellen. 

Erste Schritte

Um eine Zertifizierung zu erhalten, müssen Sie zunächst die erforderlichen Prozesse in ein System implementieren, das die Anforderungen der Norm erfüllt. DNV ist eine akkreditierte Zertifizierungsstelle und kann Sie während des gesamten Prozesses unterstützen, angefangen von entsprechenden Schulungen bis hin zu Self-Assessments, Gap-Analysen und Zertifizierungsdienstleistungen.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihr Weg zur Zertifizierung aussehen kann.


Ihr Kontakt:

Haben Sie Fragen?

Sprechen Sie kostenlos mit unseren Experten. Rufen Sie an unter +49 201 7296 222 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Möchten Sie ein Angebot?

Angebot anfragen

Entdecken Sie unsere weiteren Dienstleistungen: